AsF wieder im Vorstand des niedersächsischen Landesfrauenrates vertreten

Brigitta Franke

Brigitta Franke

 

Die Delegierten der 63 Mitgliederverbände des Landesfrauenrates Niedersachsen e. V. wählten am 18. November 2011 in Hannover einen neuen Vorstand. Der Vorstand wird für drei Jahre gewählt und vertritt die Interessen von 2,2 Millionen organisierten Frauen in Niedersachsen. Neue Vorsitzende des Landesfrauenrates Niedersachsen e. V. ist Mechthild Schramme-Haack. Im Amt der stellvertretenden Vorsitzenden wurde Dr. Christa Karras aus Braunschweig bestätigt.

Neu gewählt wurden die Schatzmeisterin Bärbel Jacob (Hannover) und Brigitta Franke als Schriftführerin (Hannover).

Brigitta Franke vertritt die AsF im Landesfrauenrat.

Außerdem wurden die folgenden 5 Beisitzerinnen in den Vorstand gewählt: Naciye Celebi-Bektas (Hannover), Hillgriet Eilers (Emden), Monika Feil (Bissendorf), Ulrike Krause und Ingeborg Weisig (beide Hannover).

Vorstand Landesfrauenrat

Der neue Vorstand des Landesfrauenrats mit Brigitta Franke (2. v. re.)

 
    Gleichstellung     Niedersachsen
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.