Entscheidung für umweltgerechte Produkte

 

Ulla Groskurt: Beim Einkaufen abstimmen

Anlässlich des internationalen Tags des Verbrauchers fordert die ASF Landesvorsitzende Ulla Groskurt dazu auf, bewusster einzukaufen. Verbraucherinnen und Verbraucher haben mit ihrer Kaufentscheidung einen Schlüssel zum nachhaltigen Wirtschaften in der Hand. Mit der persönlichen Kaufentscheidung sei viel zu bewegen, so die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in einer Pressemitteilung.

Mit dem Griff zu Produkten, die eine ökologische oder soziale Qualität aufweisen - den so genannten nachhaltigen Produkten - beeinflussen die Verbraucherinnen und Verbraucher direkt unser Klima und schützen unsere Umwelt für kommende Generationen. Produkte mit der Kennzeichnung schadstoffarm, Haushaltsgeräte mit Hinweisen auf die Energieeffizienz, sowie Waren, die ohne Kinderarbeit hergestellt wurden, oder aus fairem Handel stammen, gibt es inzwischen fast überall zu kaufen. „Jede noch so kleine Kaufentscheidung trägt zum Erfolg bei“, so Ulla Groskurt wörtlich.“ „Das beweist auch die positive Entwicklung beim ökologischen Anbau von Lebensmittel“. Es gilt für Waren Kaufnachfragen zu entwickeln, die fortschrittlich sind und trotzdem unser Klima und die Natur schonen. Den kompostierbaren Jogurtbecher gibt es längst, ein T-Shirt, das wieder in den natürlichen Kreislauf gebracht werden kann und eine Glühbirne, die energieeffizient ist, sind auf dem Markt. Viele Produkte sind aber noch zu teuer oder zu wenig bekannt und mit der Auszeichnung haben wir an vielen Stellen auch noch so unsere Probleme. Wir besitzen aber das Know-how in Deutschland für eine umweltgerechte und damit zukunftsträchtige Produktion. Wir brauchen intelligente Lösungen für fortschrittliche, nachhaltige Produkte die bezahlbar sind. Menschen in unserem Land können mit ihrer bewussten Kaufentscheidung viel für unsere und die Lebensumwelt unserer Kinder und Enkel tun.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.