Kurt Beck gratuliert Elke Ferner

 

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck gratuliert Elke Ferner zu ihrer Wiederwahl zur Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in der SPD:


Liebe Elke,

ganz herzlich gratuliere ich dir zur Wiederwahl zur Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen - das hervorragende Wahlergebnis ist ein überzeugender Vertrauensbeweis in deine Arbeit!

Vieles hast du bereits, gemeinsam mit deinen Mitstreiterinnen, in den vergangenen Jahren erreicht. Vieles gilt es noch zu bewegen.

Vor allem dein Einsatz für die Förderung einer zukunftsorientierten Berufswahl für Frauen und dein Engagement für den Ausbau der Kinderbetreuung sind wichtige Beiträge für die Modernisierung unserer Gesellschaft. Das ist ganz konkrete Politik, um die Herstellung von Geschlechtergerechtigkeit voranzubringen.

Es ist gut, dich an der Spitze der ASF - und auch der Partei - zu wissen. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Dein Kurt Beck

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.