Kommunalwahlpunkte für Frauen

 ASF Kommunalwahlpunkte
 

Die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Niedersachsen hat auf ihrer Landeskonferenz in Hameln 10 Punkte zur kommunalpolitischen Schwerpunkten aus der Sicht von Frauen erarbeitet, die auf einem vorder- und rückseitig bedruckten Blatt zusammengestellt sind. Mittels eines ausgesparten Freifeldes können die Kandidatinnen in den Städten und Landkreisen den Bogen auch für sich als persönliches Werbemittel nutzen.

Ein Etikettenbogen, so die ASF Landesvorsitzende Ulla Groskurt, ist relativ einfach mit jedem Computer zu erstellen und das Ablösen und Aufkleben dauert Sekunden. Damit hat „Frau“ ganz praktisch ein persönliches Blatt zum verteilen. In vielen Städten, Gemeinden und Landkreisen sind nicht nur die Listenplätze, sondern in ganz besonderem Maße auch die persönlich erreichten Stimmergebnisse für den Einzug in Kommunalparlamente relevant. Hier wollen wir ein bisschen Unterstützung geben, denn „die Spitzenposition, in den Kommunalparlamenten - mit den meisten Frauen vertreten zu sein - wollen wir unbedingt verteidigen“ so die ASF-Landesvorsitzende wörtlich. Die Flugblätter können jetzt beim SPD-Landesverband (0511 1674212) geordert werden.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.