Nachrichten

Auswahl
 

PM SPD: Beschluss des SPD-Parteivorstandes: Mehr Respekt – Mehr Gerechtigkeit – Mehr Unterstützung 2016 – Ein Jahr für die Frauen

Der SPD-Parteivorstand hat bei seiner Jahresauftaktklausur in Nauen heute folgenden Beschluss gefasst:
Wir leben in einer modernen und weltoffenen Gesellschaft. Eine wesentliche Grundlage dafür ist die Gleichberechtigung von Frauen und Männern, für die sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seit mehr als 150 Jahren einsetzen. Sie ist festgeschrieben in Artikel 3 unseres Grundgesetzes und eine zentrale Antriebsfeder für sozialdemokratische Politik. Frauen haben in diesem Land schon viel erreicht. mehr...

 
SPD-Bundesparteitag 2015
 

SPD-Bundesparteitag, Berlin, Beschluss des Antrags : "Solidarität und Verantwortung- auf dem Weg zu einer integrativen Flüchtlingspolitik"

Der SPD-Bundesparteitag in Berlin war geprägt unter anderem von Fragen zu Sozialdemokratischer Zukunftsgestaltung und Friedenspolitik, zum Zusammenhalt Europas, der Gestaltung der Globalisierung sowie der Digitalisierung. Kritisch, ernsthaft und engagiert wurde diskutiert und gerungen, mit anschließenden überzeugenden Beschlüssen. Viele Frauen des ASF-Landesvorstandes waren mit Ihren Delegationen vom 10.12. bis 12.12.15 in Berlin gut vertreten.
In vielen engagierten Reden wurde wiederholt deutlich, welche Herausforderung die Aufnahme, Unterbringung und Versorgung der wachsenden Zahl von Flüchtlingen für ganz Europa darstellt. E mehr...

 
SPD-Parteikonvent Juni 2015
 

SPD Parteikonvent beschließt: Alleinerziehende besser unterstützen

Auf dem SPD Parteikonvent in Berlin am Wochenende standen mehrere wichtige Anträge an ,auch zum Bereich Arbeit und Soziales zur Entscheidung ."Viele Verbesserungen wurden bereits in den letzten anderthalb Jahren auf Initiative der SPD im Bund spürbar umgesetzt, wie Mindestlohn, Elterngeld Plus oder auch deutliche Anhebung des Kindergeldes . Bei allem , was wir erreicht haben : es bleibt noch viel zu tun. Politik für Alleinerziehende findet viele Anknüpfungspunkte: Familien- und Arbeitsmarktpolitik, Bildungs -und Rechtspolitik", betont Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familien, Senioren, Frauen und Jugend auf dem SPD Parteikonvent. mehr...

 
 

PM des SPD-LV Niedersachsen: SPD-Generalsekretär Tanke zum Internationalen Frauentag: „Das Ziel bleibt Gleichstellung in allen Bereichen“

Die Geschichte des Internationalen Frauentags am 8. März ist mehr als 100 Jahre alt. „Trotz vieler Erfolge ist die Bedeutung dieses Tages weiterhin ungebrochen“, betont SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „Nach wie vor sind es hauptsächlich Frauen, die unter prekären Bedingungen arbeiten und zudem schlecht bezahlt werden. Für zahlreiche Frauen bedeutet die Einführung des Mindestlohns eine Chance auf endlich angemessenere Bezahlung.“ mehr...

 
1. Niedersachsenkonferenz
 

ASF- Landesfrauen beteiligen sich an 1. Niedersachsenkonferenz

Eine Reihe von ASF Frauen aus dem Landesverband Niedersachsen beteiligten sich an der Diskussion zum Leitfragenpapier Politik für Niedersachsen: Innovation und soziale Gerechtigkeit. Das Diskussionspapier befasst sich mit den strukturellen Herausforderungen für unser Bundesland Niedersachsen. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang die Deckung des Fachkräftemangels, das Voranbringen der regionalen Entwicklung, die Stärkung der Investitionsfähigkeit der Wirtschaft sowie das Stoppen von Investitionsrückgängen. mehr...

 
Diskussion TO Vorstandssitzung am 15.03.2014
 

"Frauen und Gesundheit" Themenschwerpunkt der Vorstandssitzung in Verden

Am 15. März tagte der ASF-Landesausschuss erneut im Niedersachsenhof in Verden. Vorsitzende Annegret Ihbe begrüßte neben den Ausschussmitgliedern besonders die Referentin Dr. Claudia Kemper aus Bassum. Der Landesausschuss beschäftigte sich in dieser Sitzung mit dem Thema „Frauen und Gesundheit“. Dr. Kemper konnte als Gesundheitswissenschaftlerin einen sachkundigen Blick auf die verschiedenen Aspekte dieses Themenbereichs werfen und den interessierten Frauen einen ersten Einblick verschaffen. mehr...

 
Stephan Weil 06.03.2014
 

Pressemitteilung: Stephan Weil wünscht sich mehr Frauen in Führungspositionen

Anlässlich des Internationalen Frauentags sprach Ministerpräsident Stephan Weil mit Vertreterinnen der niedersächsischen Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) der SPD und sprach sich dabei sehr für die Förderung von Frauen aus: „Ich wünsche mir mehr Frauen in Führungspositionen. Kluge Personal-Chefinnen und –Chefs fördern Frauen, weil sie wissen, dass Frauen ein Leitungsteam bereichern und insbesondere Mütter gut organisiert sind.“ mehr...

 
 

100. Weltfrauentag: SPD-Frauen erinnern an überwundene Hindernisse auf dem Weg zur Gleichberechtigung

Mit einem symbolischen Hürdenlauf vor dem Niedersächsischen Landtag haben die weiblichen Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion am (heutigen) Dienstag an den ersten Weltfrauentag vor 100 Jahren erinnert. Insgesamt zwölf Hindernisse, die historische Errungenschaften aber auch Rückschläge auf dem Weg zur Gleichberechtigung darstellen, wurden in historischen Kostümen überwunden. mehr...

 

 

 
1 2